Wenn Sie der Senderist sind, dann rufen Sie die Boote an und machen Sie sich auf den Weg zum Serra de Prades Resort, um die Informationen mit einer Karte oder einem Track in GPS, Flossen und Tot, einer Karte und einer Karte zu sehen, die nicht zu erreichen sind verlieren, wenn Sie dem Nostre-Komplex zugeteilt werden.

Amb stirbt nicht in jedem Fall der Vielzahl der fantastischen Racons, Salzen von Aigua, Buchten, Eremiten, Panoramapunkte und Pantans in einem Gefolgt von Vorschlägen, das die Muntanyes de Mades de Prades ausnutzt. Zwischen zwei Naturschutzgebieten, den Wäldern von Poblet und dem Montsant, dem Serra de Prades Resort und dem es wird erlauben gelegen:

  • Spaziergänge vom selben Komplex (Orientierungskarte HIER . GPS-Tracks HIER )
  • Spaziergänge zum Naturpark Poblet
  • Wandelingen naar het natuurpark Montsant
  • Fordern Sie bei Ihrer Ankunft den kostenlosen „Mountain Routes“ -Plan an oder drucken Sie ihn aus Hier.
  • Wir haben kartografische Pläne von Katalonien mit allen Details von Berge von Prades, Montsant und anderen.
  • Wir organisieren sportliche, fotografische, botanische und ornithologische Ausflüge in die Natur.

Erfreue dich an der Aussicht

Wir haben sehr einfache Strecken entworfen, ideal für diejenigen, die einen Spaziergang durch Vilanova und längere Ausflüge machen möchten, von wenigen Stunden und mit mehr Höhenunterschieden für diejenigen, die einen ganzen Tag damit verbringen möchten, das Gebiet zu kennen.

Therapeutischer Kreislauf

Wir bieten einen einzigartigen Spaziergang inmitten eines herrlichen Waldes, der dem Campingplatz gehört, wo wir unter anderem die Bäume umarmen können, darunter einen hundert Jahre alten Kastanienbaum, einen der größten in Katalonien. Zwischen vier kommen wir nicht darum herum! Wir werden in absoluter Stille sein und von Zeit zu Zeit werden wir nur die Vögel hören, die ihre Nester in den umliegenden Bäumen haben.

Zu Fuß vom Camping Serra de Prades

La punta del Curull

Auf einer Höhe von 1023 Metern in Vilanova de Prades: Sie haben einen Plan an der Rezeption.

La Cova dels Calaixos:

Idealer Spaziergang mit Familie und Kindern.

La Ruta a Prades

6,6 km zu Fuß erreichbar, so kurz wie möglich zwischen Vilanova de Prades und Prades.

10/20 Autominuten vom Camping Serra de Prades entfernt

Els Gorgs de la Febró

Einer der spektakulärsten Wasserfälle zum Canyoning oder einfach nur zum Baden in kristallklarem Wasser.

L’Ermita de l’Abellera

Sie können die Aussicht von der Einsiedelei unter einer steinernen Klippe nicht verpassen.

Tossal de la Baltasana

Der höchste Punkt des Prades-Gebirges (1.200 m). Von diesem Punkt aus können Sie keinen Sonnenuntergang mehr verpassen!

Die Abgründe des Febró

Ein Schlitz von ca. 30 Meter tief, mit vielen Höhlen, die man besuchen oder genießen kann.

Die Einsiedeleien von Sant Antoni und Santa Magdalena

Das Hotel liegt an der Nordseite von Montsant und von wo aus viele herrliche Wanderrouten beginnen.

Die Fraguerau-Schlucht

Es liegt an der Nordseite von Montsant und ist eine Schlucht, die von Klippen begrenzt wird, wo der Fluss Montsant nach Margalef fließt.

Der Margalef-Sumpf

Ein wunderschöner Ausflug für Liebhaber von Wäldern und Seen. Sie können nicht übersehen werden!

El Toll de l’Olla

Situat al capdamunt del Montsant hi trobaràs un salt d’aigua cristalina per banyar-te.

Siurana und der Sumpf

Der Poblet de Siurana ist ein historisches künstlerisches Denkmal. Wir empfehlen Ihnen, am Nachmittag zu besuchen, wenn die Sonne untergeht und die Klippen rötlich aussehen. Im Sumpf können Sie Kajak fahren, baden oder sogar in kristallklarem Wasser fischen.

Mykologische Route des CastellFollit-Waldes

Geeignet für Wanderliebhaber, die das Castellfollit-Tal krönen und die Vielfalt der Waldumgebungen genießen möchten, die diese Route bietet.

Geologisch des Waldes von Poblet

Freizeitgebiet Roca de l’Abella in Castellfollit.

Alzinar de la Pena

Eine Route beginnt am Font de la Magnèsia, einer der ersten ausgeschilderten Naturrouten in Katalonien.

La Ruta del Cister

Lernen Sie das monumentale, kulturelle und traditionelle Erbe der Städte und Dörfer kennen